Rote Bete Möhren Kartoffeln Ziegenkäse

Rote Bete, Möhren und Kartoffeln mit Ziegenkäse

Der Herbst scheint schon fast wie­der vor­bei zu sein und über­all gibt es  Weih­nachts­deko – und Win­ter­ge­müse.

Rote Bete ist für mich das beste die­ser Win­ter­ge­müse. Eigent­lich gibt es sie inzwi­schen fast das ganze Jahr, aber für mich gehö­ren Rote Bete, Möh­ren und Kar­tof­feln in die kalte Jah­res­zeit. In nahezu jeder Kom­bi­na­tion sor­gen sie dafür, dass man ein wär­men­des, nahr­haf­tes und lecke­res Essen im Magen hat.

Hier sind sie als Bei­lage oder Haupt­ge­richt im Ofen gegart und wer­den durch Zie­gen­kä­se­brö­sel auf­ge­frischt. Das macht warm und satt und ist genau das rich­tige für die ers­ten kal­ten Tage.

Wei­ter­le­senRote Bete, Möh­ren und Kar­tof­feln mit Zie­gen­käse

Ziegenkäse mit Honig und Walnüssen

Ziegenkäse mit Honig und Walnüssen

Auch wenn es Dir viel­leicht etwas selt­sam vor­kommt: Die Kom­bi­na­tion von sal­zi­gem Zie­gen­frisch­käse und süßem Honig ist ein super lecke­res Des­sert. Und die leicht bit­te­ren Wal­nüsse sor­gen dafür, das die Geschmä­cker aus­ge­wo­gen sind.

Klei­ner Neben­ef­fekt: außer Eis aus der Tief­kühl­truhe gibt es fast kein Des­sert, das mit weni­ger Auf­wand zube­rei­tet wer­den kann.

Wei­ter­le­senZie­gen­käse mit Honig und Wal­nüs­sen