Spargel mit Spargel

Spargel mit Spargel

Zum Ende der Sai­son gibt es noch ein­mal ein beson­de­res Rezept mit wei­ßem und grü­nem Spar­gel – beson­ders lecker, aber nicht beson­ders schwie­rig. Las­se es Dir schmecken!

Wei­ter­le­sen

Mallorquinischer Mandelkuchen

Mandelkuchen aus Mallorca

Die­ser Man­del­ku­chen braucht nur weni­ge Zuta­ten, kommt ganz ohne Mehl aus und ist des­halb wun­der­bar saf­tig. Reich­lich abge­rie­be­ne Zitro­nen­scha­le ver­leiht ihm ein som­mer­li­ches Aro­ma – egal zu wel­cher Jah­res­zeit. Und das Bes­te: er ist ganz schnell gemacht.

Wei­ter­le­sen

Orangen Granatapfel Petersilie Steak

Orangensalat mit Granatapfel und Petersilie

Wenn der Win­ter in sei­ne ner­vi­ge Pha­se ein­ge­tre­ten ist und man sich wünscht, dass es end­lich wie­der hell wird, ist ein biss­chen Son­ne auf dem Tel­ler genau das Rich­ti­ge. Die­ser fruch­tig-wür­zi­ge Oran­gen­sa­lat ist ein wun­der­ba­rer Beglei­ter zu kurz gebra­te­nem Fleisch.

Wei­ter­le­sen

Gebrannte Mandeln im Vergleich: Links mit Rohrzucker, rechts mit weißem Zucker

Gebrannte Mandeln: mit oder ohne Schale?

Wie man gebrann­te Man­deln ganz ein­fach sel­ber macht, habe ich ja schon beschrie­ben. Natür­lich habe ich die Metho­de nicht selbst erfun­den, son­dern mich an den vie­len Rezep­ten ori­en­tiert, die man so fin­den kann. Meis­tens wer­den dort unge­schäl­te Man­deln ver­wen­det. Schme­cken unge­schäl­te Man­deln wirk­lich bes­ser als geschäl­te? Ich habe es aus­pro­biert und bei der Gele­gen­heit gleich mit getes­tet, wie sich unter­schied­li­che Zucker­ar­ten auswirken.

Wei­ter­le­sen

Gebrannte Mandeln selber machen

Gebrannte Mandeln selber machen

Wer gebrann­te Man­deln nur als Zäh­ne­bre­cher vom Weih­nachts­markt kennt, soll­te sie mal sel­ber machen. Es geht ganz ein­fach und schnell. Du brauchst nur weni­ge Zuta­ten und ein biss­chen Geduld. 

Wei­ter­le­sen

Bienenstich

Bienenstich selbst backen

Bie­nen­stich ist ein üppi­ger Kuchen, für den Du schier unglaub­li­che Men­gen But­ter und Zucker brauchst. Er ist fluffig und süß, hat eine cre­mi­ge Fül­lung und eine knusp­ri­ge Krus­te – ein Lieb­lings­ku­chen für die sonn­täg­li­che Kaf­fee­ta­fel. Wer schert sich da schon um ein paar Mil­lio­nen Kalorien …

Wei­ter­le­sen

Geschmorte Schweinebäckchen

Geschmorte Schweinebäckchen

Das Schö­ne an unse­rem Bio-Metz­ger ist, dass er manch­mal Fleisch an der The­ke lie­gen hat, das man sonst nicht so ein­fach bekommt. Dies­mal hat­te er Schwei­ne­bäck­chen. Falls Du nicht so viel Glück hast: vorbestellen!

Schwei­ne­bäck­chen sind rei­nes Mus­kel­fleisch mit einen hohen Anteil an Bin­de­ge­we­be und Fett. Sie eig­nen sich des­halb beson­ders gut zum Schmo­ren. Die­ses Rezept macht nicht viel Arbeit und ist des­halb auch beson­ders gut geeig­net, wenn Du für vie­le Gäs­te kochst. Einen beson­de­ren Kick geben die gerös­te­ten Man­deln, die ganz zum Schluss dazu kommen.

Wei­ter­le­sen